Cafehaus Tassen

Hotelbedarf

| Keine Kommentare

Hotelbedarf wird, wie es der Name schon sagt, in jedem Hotel benötigt. Zu Hotelbedarf rechnet man Bettwäsche, Laken, Bettücher, Handtücher, Tassen, Teller, Besteck, Töpfe, Hygieneartikel, Reiniger, Dekoartikel, Tabletts, Tischdecken, etc. Die benötigten Artikel, die unter Hotelbedarf allen sollten eine lange Lebensdauer garantieren können, daher ist die Qualität der Artikel entscheidend. Hotelbettwäsche wird immer und immer wieder gewaschen und gebügelt. Wäre die Qualität schlecht, dann müsste die Wäsche ununterbrochen ersetzt werden, weil normal Wäsche lediglich für den normalen Gebrauch konzipiert wurde.

Bei Handtüchern ist dieser Umstand ähnlich, manchmal noch dramatischer. Viele Hotelgäste benutzen die gebotenen Handtücher nur einmalig und geben sie dann zur Wäsche. Hotelwäsche ist in den weißen Fällen weiß, damit es möglich ist, die Wäsche zu bleichen, falls sie fleckig wird oder einen Graustich bekommt. Bleichen schädigt das Ausgangsmaterial. Die Qualität der Handtücher, die in Hotels verwendet werden, muss daher unglaublich hoch sein, damit das Waschmartyrium über einen relativ langen Zeitraum unbeschadet überstanden werden kann. Ware mit einem so hohen Qualitätsstandard ist bei Weitem teurer, als Wäschestücke, die in normalen Haushalten zum Einsatz kommen.

Bei Töpfen und Kochgeschirr verhält es sich ähnlich. Aus hygienischen Gründen müssen Artikel, die von Menschenmengen genutzt werden (wie in einem Hotel üblich), anders gereinigt werden, als in einem normalen Haushalt. Einfaches abspülen mit Seifenlauge reicht da zumeist nicht aus. Potente Reinigungsmittel und hohe Temperaturen kommen zum Einsatz. Absolute Sauberkeit ist zwingend notwendig in einem Hotel, ob in der Küche oder in der Waschküche. Diese permanente Reinigung aller Gebrauchsgegenstände ist alles andere als materialschonend.

Hinterlasse eine Antwort