Cafehaus Tassen

Gastronomiegeschirr

| Keine Kommentare

Wer in der Gastronomie selbstständig ist, der wird früher oder später auch einmal über die Anschaffung von Gastronomiegeschirr nachdenken müssen. Hier sollte man jedoch einiges beachten, damit man auch das Richtige kauft. Denn natürlich möchte man als Gastronom auch seine Gäste in allen Bereichen beeindrucken. Hier sollte allerdings auch die Funktionalität eine große Rolle spielen, denn das Geschirr sollte viel aushalten können und nicht zuletzt auch lange halten. Sehr wichtig ist also eine gute Qualität bei der Verarbeitung. Man sollte beim Kauf in jedem Fall darauf achten. Denn es ist nicht wirklich hilfreich, wenn das Geschirr ein recht aufwändiges Design besitzt, allerdings aber später nicht mehr nachgekauft werden kann oder schnell beschädigt ist. Es ist nicht unbedingt sehr schön, wenn die Teller letzten Endes zusammen gewürfelt sind, weil schnell verschiedene Teile davor kaputt gegangen waren.

Am besten achten Sie darauf, dass das Geschirr serienmäßig produziert wird und auch jederzeit nachgekauft werden kann, wenn doch einmal etwas kaputt gehen sollte. Wichtig ist auch, dass das Geschirr nicht zu schwer ist, denn das führt bei Kellnern schnell zu Problemen, dass nicht viele Teller getragen werden können. Wenn möglich, sollte man auch immer darauf achten, dass das Geschirr hell ist. Je dunkler das Geschirr ist, desto schneller sieht man, wie schnell etwas bei einer Dekoration daneben ging.Weil das Geschirr in einer Spülmaschine auf Dauer auch belastet wird, sollte es hier sehr stabil sein.
Auf Verzierungen und dergleichen sollte man also ganz einfach verzichten und sich dagegen für eine schöne Form der Teller entscheiden.

Hinterlasse eine Antwort